Love Reading! 06: Entspannen im Alltag (Ratgeber)

Hallo meine lieben HoneyBunnies ♥
Endlich mal wieder ein „Love Reading!“ Beitrag! ♥ Ich habe noch so einige Bücher, die ich euch gerne vorstellen möchte, aber fangen wir dieses Jahr erst mal mit diesem hier an.

Das neue Jahr ist da und wir haben den Kopf voller guter Vorsätze.
Mehr Zeit, mehr Freude, mehr Sport. Die einzuhaltenden Punkte auf Vorsatz-Liste können schier unendlich lang sein.
Auch ich habe so einige Vorsätze für das neue Jahr für mich getroffen.
Aber am wichtigsten im neuen Jahr für mich soll die Gelassenheit und Entspannung sein. „Stress“ soll nicht länger in meinem Vokabular auftauchen. Daher habe ich mich ein wenig mehr mit dem Thema beschäftigt und bekam die Möglichkeit in einen kompakten Ratgeber hineinzuschnuppern.

Entspannen im Alltag: Madame Missou Kompakt

Autor: Madame Missou
ISBN: 978-1497518308

Seitenzahl: 37 (Printausgabe), 25 (eBook)
Preis: 2,99 – 4,99 Eur
Erschienen bei: Madame Missou (Maracuja GmbH)
Gelesene Version: eBook
Bestellung möglich bei: KLICK ♥

Vielen Dank an Madame Missou für die Leseprobe!

 

Da hatte ich ihn nun in den Händen: Meinen ersten Alltagsratgeber. Wie ich ihn fand könnt ihr im Folgenden erfahren ^_^

Sollten euch die Ratgeber gefallen, stöbert doch einfach mal bei Amazon!

Zum Inhalt:

Der Rategeber soll in 45 Minuten „geballte Erfahrungen“ zum Thema Entspannung im Alltag an den Leser weitergeben. Dabei werden Einblicke in die Thematik Stress, Autogenes Training, Muskelentspannung und sogar Hypnise geben. Eben voll allem ein bisschen. Außerdem gibt es am Ende des Buches Tipps für „kurze Entspannungsübungen für zwischendurch“.

Das Buch ist inhaltlich in sieben Kapitel unterteilt, die ineinander übergreifen.
In einer Einleitung berichtet Madame Missou von alltäglichen Situationen um so in die Thematik des Ratgebers einzuführen. Im nächsten Kaptel wird geklärt, was Stress ist und wie unser Körper darauf reagiert. Die folgenden Kapitel dienen zur Einführung in bekannte Entspannungstechniken: Muskelentspannung, Autogenes Training, Entspannungshypnose und zu guter Letzt einfache Entspannungsübungen, die insgeheim sich an den vorherigen Kapitel orientieren.

Die Kapitel selbst sidn inhaltlich knapp bemessen. Da dieser Ratgeber auf eine kurze Wissensvermittlung hinzielt ist dies nicht verwunderlich. Es werden die Themen angeschnitten aber mit keiner größeren theoretischen Tiefe fortgeführt.
In diesem Buch geht es mehr um die Praxis, so dass es für den Leser möglich ist, seine gerade gelesenen Erfahrungen auch sofort anwenden zu können.
Interessant sind dabei die Übungen, die Madame Missou so beschreibt, als würde sie diese dem Leser selbst vorlesen. Ich denke, hier wäre eine Hörbuchversion keine schlechte Idee! Es ist daher von Vorteil, wenn wenn man sich die praktischen Anweisungen während der Ausführung vorlesen lässt.

Meine Meinung:

Ich bin bisher sehr wenig in Berühring mit Ratgebern speziell für den Alltag gekommen. Vielleicht auch aus gutem Grund?!

Die Ausführungen von Madame Missou haben mir auf jeden Fall einen Einblick gegeben, was möglich sein kann. Ich denke, es wird noch viele weitere Techniken geben, aber was will man bei einem Ratgeber, der darauf zielt in 45 Minuten kompaktes Wissen zu erlernen, auch mehr erwarten?
Ich denke, für den Anspruch „in kurzer Zeit eine Basis an Wissen sich anzueignen“ reicht dieser Ratgeber völlig. Dennoch fehlt meiner Meinung nach das gewisse „Etwas“. Der Ratgeber wirkt in seiner Kürze einfach wie eine Aneinanderreihung von Bekanntem und Nützlichem, aber ohne wirkliche Reflexion.  Mir persönlich haben auch Nachweise gefehlt. Ich glaube gerne, dass man durch einen gewissen Grad an Lebenserfahrung sich natürlich eine Basis an empirischen Wissen angeeignet hat, jedoch sollten Fakten belegt werden. Besonders aufgefallen ist dies mir, wenn es um Benennungen oder Herkunft von Techniken ging. Es handelt hier sich ja nicht um einen Roman, sondern einen Ratgeber.

Ich muss aber auch gestehen, dass ich bisher nur Ratgeber zu universitären bzw. früher auch schulisch theoretischen Themen gelesen habe. Mit Alltagsratgebern kann ich nicht wirklich etwas anfangen und weiß daher auch nicht, wie hier die Konventionen sind.
Aber ich wollte gerne vor allem diesem Titel eine Chance geben. Entspannung habe ich bitter nötig und kleine Anreize zur (richtigen) Entspannung nehme ich da mit Freude auf. ♥

Mir gefiel, dass der Ratgeber mit Alltagssituationen gearbeitet hat und auch darauf zielte die Entspannungsübung in den Alltag zu integrieren.
Anreize zu diversen Entspannungsübungen hat dieser Ratgeber mir auf jeden Fall gegeben. Was ich jedoch gegen Ende schade fand, dass keine weiterführende Literatur angegeben wurde. Ein 45-minütiger Exkurs ist ja ganz nett, aber wenn man sich mehr mit der Materie beschäftigen möchte, wäre es doch interessant was die Autorin zum Beispiel gelesen hat um sich ihr Wissen anzueignen.

Kaufempfehlung:

Für mich Theoretikerin wäre dieses Buch in seiner Gesamtheit wohl zu oberflächlich und nicht tiefgehend genug. Aber als schnelle und informative Lektüre zwischendruch mag es doch für den einen oder anderen geeignet sein.
Ich gebe dem Alltagsratgeber daher drei von fünf Lesesternen.
star13star13star13

Madame Missou beschreibt sich selbst als „Künstlerin, Schriftstellerin, Querdenkerin, Weltreisende, Frau und 1000 mal mehr“. Sie wurde 1960 in Bamako (Mali) als Tochter des französischen Botschafters und einer argentinischen Botanikerin geboren und hat schon so einige Frauenratgeber in unterschiedlichen Kategorien geschrieben.
Ihre Ratgeber sind für Frauen, die sich trauen.

Ihr findet Madame Missou auch auf Facebook und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.